FANDOM


Ingallish - Fränkisch
File:Feniz flag Bojarka.gif

Bojarken ist eine Grafschaft im Emirat Sukha von Feniz.

Die Bojarkische Volkspartei (BVP) kämpft für die Erhebung Bojarkens zum Autonomen Herzogtum (Emirat).

Geographische LageEdit

Bojarken liegt im Südosten von Feniz; es umfasst im wesentlichen das Murus-Gebirge und dessen Randgebiete. Bojarken grenzt im Osten an Aethelnien und im Süden an Angliyaa. Die Hauptstadt von Bojarken heißt ebenfalls Bojarken.

Demographie Edit

Bojarken hat ungefähr eine Million Einwohner.

Historie Edit

Bojarken ist der Lebensraum einer fast rein gardlianischen Bevölkerung, die wohl ein Überrest der Gardlier oder Lumatter ist. Diese autochtone Bevölkerungsgruppe wurde von den Kraliern bei deren Invasion im Jahre XXXXXX zurückgedrängt und konnten sich nur im Murus-Gebirge und seiner unmittelbaren Umgebung halten.

Sehenswürdigkeiten und Tourismus Edit

Bojarken ...

Ökonomie und Transport Edit

Bojarken ...

Kultur und Sport Edit

In Bojarken wird fast nur Fränkisch gesprochen. Es gibt eine fränkischsprachige Zeitung, die Neue Liebe Gazette, ursprünglich ein Blatt der Gegner dieser Volksgruppe.

See also Edit



FenizNationalFlag   Sultanate of Feniz   SchwertUndSaebel50
  Subnational Entities  
Emirates: Prall'Ist Anni-Esto | I'Para Lass-Puki | Ir'Mokra Id-Hochland | Ir'Sukha Id-Hochland | Municipal Emirate of Fenizabad
Autonomous Emirates: Autonomous City and Emirate of Ulnovabad | Bojarka (autonomy not yet agreed)
Tribes ranking as emirates: Ir'Fenis Myste-Gal | Ze'Borna Ti-Esto
  Special Relation Entities  
Protectorates: Autonomous Moun Republic of Fora Rifo | Principality of Rosardan
Associated Dascunyan States: Jezen | Terrablanca

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.